5.12. / 11-18 Uhr

Das Finale wird endlich wieder stattfinden!!

Wie sonst auch, am 2. Advent findet das Finale in meinen Atelierräumen statt. Mit tollen Gästen, schönen Sachen und Leckereien, in entspannter Atmosphäre. Hierzu möchte ich alle Kunden, Freunde und Experten von nah und fern herzlich einladen....

Jetzt, nach dem der größte Teil meiner Kunden sicherlich geimpft ist, könnten wir nahezu wieder einen normalen schönen 2.Advent zusammen erleben. Über die dann notwendigen Corona Massnahmen werde ich noch zeitnah informieren. Auf jeden Fall werden meine Gastausstellerinnen vom Finale 2020 light, dieses Jahr zum Finale persönlich erscheinen und Ihre neuesten Arbeiten zeigen. Wer noch alles mit dabei sein wird, werdet Ihr alsbald an dieser Stelle erfahren....


meine Gastausstellerinnen:


 

 

 

 

 

 

 

....steht für perfektes handwerkliches Können und künstlerisch hochwertiges Design. Mit hohem handwerklichen Aufwand entstehen Schmuckstücke von einer ästhetischen Faszination, die kein industriell gefertigter Schmuck je erreichen kann.

Mit der Kollektion „Früchtchen“ entwirft die Goldschmiedin elegant abstrahierte, von Samenkapseln und Blütenknospen inspirierte Schmuckstücke und transformiert die floralen Vorlagen in Metall. Durch das traditionelle Zisellieren und die Verwendung der modernen Galvanoplastik-technologie entstehen voluminöse und dennoch leichte Ohrringe und Anhänger. Mittlerweile umfasst die vorwiegend in Silber gefertigte Kollektion über 20 blumige Modelle. Der Obstkorb von Pura Ferreiro ist gefüllt mit Physalis, Lotos, Akelei, Mohn und vielen weiteren Früchtchen.


 

 

 

Mit ihren weichen Linien, sacht schwingend, doch gleichermaßen streng proportioniert, fügen sich die Becher-, Vasen- und Schalenformen wie selbstverständlich ein in jedes Wohnambiente. Das rein klingende, dünnwandige Audrey Blackman-Porzellan wird auf der Scheibe gedreht und außen fein, fast durchscheinend überzogen mit farbigem Glanztonschlicker, der Terra Sigillata, die Anna Sykora nach eigenem Rezept aufbereitet und mit Farbkörpern und Oxiden einfärbt. Diese matte, monochrom glänzende Schicht unaufdringlich gedeckter Farbtöne versieht sie mit geritzten oder ausgesparten linearen und florealen Dekoren. Sie verleihen den statischen Gefäßen Bewegung und Individualität. Anna Sykora hat damit eine unverwechselbare Formensprache entwickelt, die ihren Kleinserien den Charakter von kostbaren Unikaten verleiht. 2004 erhielt Anna Sykora den Hessischen Staatspreis und 2016 den Bayerischen Staatspreis. 

Text: Art Aurea....

 



wer möchte kann auch gerne bei Schwarzmuellerglas online stöbern, vorbestellen und Gläser am Besuchstag vielleicht gleich mitnehmen....

 

Bundesverband Kunsthandwerk

 

 

 

ist eine geschützte Marke von Schwarzmüller Glas